Die Zuständigkeit richtet sich 

  • nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens des Beklagten
  • oder / und zum Teil auch nach der letzten Ziffer der laufenden Nummer des Aktenzeichens (z.B. ist bei dem Aktenzeichen 21 C 295/18 die Ziffer 5 maßgebend).
Buchstaben A, D, G, N, O, P, Q und V mit den Endziffern 1 bis 6:
Zimmer 500 / 3. Etage Telefon 0571 8886-571
Buchstaben A, D, G, N, O, P, Q und V mit den Endziffern 7 bis 0:
Zimmer 500 / 3. Etage Telefon 0571 8886-570
Buchstaben B, C und H:
Zimmer 503 / 3. Etage Telefon 0571 8886-577
Buchstaben E und F:
Zimmer 503 / 3. Etage Telefon 0571 8886-576
Buchstaben J, K, S, T, U, X, Y und Z:
Zimmer 502 / 3. Etage Telefon 0571 8886-502
Buchstaben I, L, M, R und W:
Zimmer 501 / 3. Etage Telefon 0571 8886-501
Aufgebotsverfahren mit den Endziffern 1 bis 6
Zimmer 500 / 3. Etage Telefon 0571 8886-571
Aufgebotsverfahren mit den Endziffern 7 bis 0
Zimmer 500 / 3. Etage Telefon 0571 8886-570